Nachschulbetreuung

Kreative Kurse mit spannenden Projekten in kleinen Gruppen für Kinder ab 1. Klasse

Neu ab Herbst 2018: Kurse nach der Schule in Oberwil, nur wenige Meter vom Wehrlin- und Thomasgartenschulhaus entfernt

Die Schüler kommen nach der Schule ins Kreativlabor, dort essen wir gemeinsam ein gesundes Z’Vieri und gestalten danach verschiedene Projekte. Für Kinder ab der 1. Klasse geeignet, max. 6 Kinder.

Dienstag Nachmittag von 15.30-17.30 oder 16.30 -17.30 für kreative Entdecker ab der 1. Klasse (6 Jahren)!

 

Donnerstag oder Freitag Nachmittag von 15.30-17.30 für Kreativbegeisterte und Experimentierfreudige ab der dritten/vierten Klasse (8 Jahren)!

Diese Kurse befinden sich im Aufbau, bitte nehmen Sie mit mir Kontakt auf, um die Details und Tage zu besprechen.

Das Ziel ist es, die Kreativität der Kinder zu fördern und Kinder zu inspirieren, schöne Dinge zu gestalten.

Die Kurse finden im Kreativlabor, Baumgartenweg 4, 4104 Oberwil statt, nur wenige Minuten vom Wehrlin- und Thomasgartenschulhaus entfernt.

Die Schüler kommen nach der Schule ins Kreativlabor, dort essen wir gemeinsam ein gesundes Z’Vieri und gestalten danach verschiedene Kunst- und Nähprojekte, bei denen die Feinmotorik geschult wird. Im Kreativlabor werden die Schüler malen, zeichnen, nähen, handwerken und neue Ideen entwickeln!

Kosten:

15.30-17.30Uhr: 25 CHR/Woche oder 150 CHF pro Kurseinheit (6 Wochen), inklusive Z’Vieri, zuzügl. Materialpauschale für 2 Stunden Kurs.

16.30-17.30Uhr: 15 CHF/Woche oder 75 CHF pro Kurseinheit (6 Wochen), inklusive Z’Vieri, zuzügl. Materialpauschale für 1 Stunden Kurs.

Die Kurse finden im 6-Wochen Rhythmus statt. Sie melden Ihr Kind also für jeweils 6 Wochen an. Es können aber auch Kurseinheiten hintereinander, über das ganze Schuljahr hinweg fortlaufend besucht werden. In den Schulferien finden keine Kurse statt.

 

Ich halte die Gruppe bewusst klein, damit jeder Schüler und jede Schülerin bei Bedarf ausreichend Unterstützung und grosse Aufmerksamkeit erhält. Freundschaften können entstehen, künstlerische Fähigkeiten werden vermittelt und die Kinder können dieses kreative Zeitfenster nach dem Stress der schulischen Verpflichtungen geniessen.

Bitte senden Sie mir eine E-Mail oder nehmen Sie hier Kontakt auf, wenn Sie an der Anmeldung Ihres Kindes interessiert sind oder Fragen zu meinen Kursen haben.

Atelier-Richtlinien

Bitte nehmen Sie sich ein paar Minuten Zeit, um die Atelier-Richtlinien und wichtige Informationen zu lesen.

Die Anmeldung ist verbindlich und wird vom Kreativlabor schriftlich bestätigt. Sie werden frühzeitig kontaktiert, falls ein Kurs ausgebucht ist oder nicht durchgeführt werden kann.

  • Die Kurskosten sind vorab zu überweisen (siehe Bankverbindung) oder können am ersten Kurstag in bar bezahlt werden.
  • Nach frühzeitiger Abmeldung werden bereits bezahlte Kursgebühren zurück-erstattet.
  • Im Kurs bezogenes Material wie Stoffe und Verbrauchsmaterial wird separat verrechnet (Kreativkurse) oder muss vorgängig durch den Teilnehmer selbstständig beschafft werden (Nähkurse). Details und Materiallisten werden mit der Kursbestätigung verschickt.
  • Versicherung ist Sache der Teilnehmer.

Der Kurs dauert jeweils 2 Stunden, beinhaltet freie Spielzeit, ein z’Vieri und Zeit für das Aufräumen.

Ich verstehe, dass sich Dinge in letzter Minute ändern, aber ich bitte um eine Mitteilung, wenn Ihr Kind nicht kommt. Falls ein Schüler oder eine Schülerin unabgemeldet nicht zum Kurs erscheint, werde ich Sie anrufen, damit sich Alle sicher fühlen können.

Bitte teilen Sie mir 3 Wochen vor Beginn einer neuen Kurseinheit mit, falls Ihr Kind den Kurs verlässt. So kann ich einem Kind auf der Warteliste den frei werdenden Platz anbieten. Danke!

Der Fokus der Kurse liegt in der künstlerischen Arbeit und länger dauernden kreativen Projekten. Es liegt mir viel daran, dass die Schüler und Schülerinnen sich auf den intensiven Prozess der Herstellung einlassen können, damit die entstandenen Werke auch für lange Zeit Freude bereiten.

Hier geht es zur Anmeldung!